Neben der groß angelegten MINI-MODEL Tour 2011, die uns alle hier mächtig auf Trab hält, führen wir auch noch die eine oder andere Voting-Aktion durch.
In Nürnberg-Röthenbach im Einkaufszentrum beispielsweise, aber auch in Bielefeld, in Leverkusen und in Bad Neuenahr.

Gefreut hat uns ein Zeitungsartikel aus der schönen Stadt Hannover, wo über unsere Foto-Aktion berichtet wurde.

Diesen Artikel wollen wir Ihnen auf keinen Fall vorenthalten:

(Klicken zum Vergrößern ... )

Es ist 2011, ein Jahr, das wir mit Hoffnungen und Wünschen verbinden, ein Jahr, das mit Schnee und Eis beginnt …

Die Weihnachtssaison ist vorbei, viele Eltern und Großeltern konnten wir glücklich machen. Eltern wie Martine C. aus Luxemburg, die uns geschrieben hat:

“Die Fotos sind sehr schön und wir haben uns sehr gefreut.
Ich werde heute gleich die Bezahlung per ebanking vornehmen.
Wir freuen uns im Sommer noch einmal Sommerfotos schießen zu lassen.”

Natürlich ist nicht alles so gewesen, wie wir uns das vorgestellt haben und der Schneefall ab Anfang Dezember hat Ihnen wir unseren Fotografinnen enorme Probleme bereitet.

Wir haben im Herbst 2010 damit angefangen, dieses BLOG einzurichten, einen Twitter-Account für HEIDIFOTO zu schaffen und HEIDIFOTO auch bei Facebook zu verankern. In 2011 wollen wir hier noch aktiver sein und Sie über alles auf dem Laufenden halten, was sich bei uns tut.
Wir haben das neue, edle, auf Fotopapier belichtete SilverBook hier im BLOG zuerst vorgestellt (da hatte es noch einen vorläufigen Namen), wir haben über Facebook ständig über die Voting-Aktionen berichtet und wir haben wichtige Dinge getwittert, die Sie schnell erreichen sollten.

Vielleicht dürfen wir Sie einladen, uns bei Twitter zu folgen, bei Facebook den “Gefällt mir” – Button zu klicken und dieses kleine BLOG zu abonnieren?

Wie auch immer Sie sich entscheiden: HEIDIFOTO wünscht Ihnen Glück und Gesundheit in diesem Jahr 2011.

Bleiben Sie auf unserer Seite …

Herzlichst Ihr

HEIDIFOTO-Team

Wer kennt das nicht??

Jetzt, Anfang November, wenn die Tage anfangen kürzer und vor allen Dingen kälter zu werden, denken wir noch nicht allzu sehr daran, was wir unseren Lieben zum Fest der Liebe schenken wollen. Aber ehe wir uns versehen klopft auch schon der 24. Dezember mit dem festlich geschmückten Christbaum und warm-romantischer Dekoration an die Haustür.

Und kurz vor diesem Datum beginnt die Weihnachtshektik. Welche Geschenke hole ich? Und für wen? Wo bekomme ich das alles? Und dann sagen wir uns: „Das wird mir nächstes Jahr nicht mehr passieren,“ und das schwören wir uns jedes Jahr aufs Neue, wenn Oma das zwölfte Paar Topflappen aus dem liebevoll ausgewählten Geschenkpapier wickelt.

Damit Sie dieses Jahr schon sehr früh daran erinnert werden, dass es nur noch 8 Wochen sind bis Weihnachten, haben wir unsere Internet-Seite, den Online-Shop und unser neues Blog frisch eingekleidet und wir haben uns für einen Weihnachts-Banner entschieden, der gleichzeitig kindgerecht, aber eben auch weihnachtlich ist.

Wie finden Sie denn diesen neuen Banner, diesen Header, der überall oben zu sehen ist und darauf aufpasst, dass wir nicht vergessen, dass am 24. Dezember wieder der Heilige Abend ist, der schönste Abend des Jahres für alle Kinderaugen und auch für alle Großen, die die Welt noch mit Kinderaugen sehen können? Schreiben Sie uns Ihre Meinung dazu …

Sie wissen ja: HEIDIFOTO hilft Ihnen gerade jetzt dabei, beim diesjährigen Fest der Liebe mit wunderschönen und individuellen Geschenken ein Strahlen in die Augen von Oma, Opa und all den anderen Verwandten zu zaubern. Dieses Strahlen in den Augen stammt dabei nicht ausschließlich vom Schein der Christbaum-Kerzen, sondern es spiegelt das Kinderlachen wider, das sich auf den Heidi Kinderfotos zeigt!

Wann immer Sie auf unserer Internet-Seite, dem Online-Shop oder auf unserem Blog vorbei schauen, werden Sie von diesem neuen kindlich-weihnachtlichen Header daran erinnert, dass es bis Weihnachten gar nicht mehr lange hin ist! Und noch ist genug Zeit für Sie, sich eine HEIDIFOTO-Aktion in Ihrer Nähe auszusuchen. Klicken Sie einfach hier auf TERMINE.

Die Präsentationstage aller Fototermine finden natürlich noch vor dem Fest statt!

… eine Fantasywelt nicht nur für die Kinder!

Ganz früher, als die Welt noch in Ordnung war und als noch Feuer speiende Drachen in den Wäldern hausten, als Elfen und Kobolde zu Tausenden in der Natur zu finden waren, da hätte man tolle Fotos machen können. Aber es gab zu dieser Zeit leider noch keine Fotoapparate.

Trotzdem können wir die Kinder heute in eine entsprechende Fantasywelt bringen und so wird Ihr Kind zur Fee, zur Elfe, zum Kobold oder zum Drachenreiter. Dank aufwändiger Bildbearbeitungen zaubert HEIDIFOTO Ihre Kinder auf romantische Seerosen-Blätter und in andere Traumwelten hinein – und das funktioniert auch mit Fotos von Ihnen, von Erwachsenen.

Wir haben eine kleine Broschüre gebastelt, die Ihnen die Möglichkeiten aufzeigen soll, die Sie mit uns haben.

Bestellen können Sie diese Fotos in unserem Online-Shop:
http://www.heidi-foto.de

Klicken Sie sich doch mal durch das Magazin, viel Spaß dabei!

03.10.2010
Messe Hannover – Babymesse infalino bietet zur Premiere informatives Rahmenprogramm

Am 23. und 24. Oktober 2010 geht auf dem Messegelände in Hannover im Rahmen der infa, Deutschlands größter Erlebnis- und Einkaufsmesse, erstmals die Messe Messe rund um Schwangerschaft, Baby & Kleinkind infalino an den Start.

Mehr als 40 Aussteller werden auf der neuen Babymesse infalino in den Hallen der Messe Hannover ihre Produkte und Dienstleistungen aus nahezu allen relevanten Themenbereichen rund um Baby & Co., angefangen beim Kinderwunsch über die Geburtsvorbereitung bis zur Geburt und die ersten Lebensjahre präsentieren.

Das Angebotsspektrum der infalino reicht dabei von Umstands-, Baby- und Kindermode über Babyausstattung, Kinderzimmermöbel, Pflege und Ernährung bis hin zu Vorsorge- und Betreuungsangeboten sowie Reise, Freizeit und Erziehung.

In Zusammenarbeit mit ausgewählten Fachleuten wie dem Familienservicebüro Hannover, dem Forum für Naturheilkunde, dem Kinderkrankenhaus auf der Bult, dem ADAC Niedersachsen/Sachsen-Anhalt, der Zahnärztekammer Niedersachsen und der BKK 24 ist ein spannendes und informatives infalino-Vortragsprogramm entstanden.

Die Themen sind dabei unter anderem „Erziehungsgeld, Kindergeld & Co.“, „Naturheilkunde bei Kindern“, „Wenn die ersten Zähne kommen – Zahndurchbruch“, „Milchzahnpflege und Zahnwechsel“, „Vom Stillen bis zum Gläschen“, „Taufe-Vorbereitung“, „Kindersicherheit im Auto“, „Erste Hilfe am Kind“, „Schreikinder“, „Sprachentwicklung, Sprachförderung“, „Babymassage“ und „Wie komme ich an einen Krippenplatz?“.

Zu den weiteren Highlights der infalino Messe Hannover zählen neben vielen weiteren Kinderfotos im Fotostudio von Heidi Kinderfoto mit großer Casting-Aktion „Wer wird das infalino-Baby 2010?“, die Alete-Still-Lounge – die alles rund ums Stillen und Beikost mit kostenloser Gläschen-Nahrung von Alete NaturNes und Wickelraum mit kostenlosen Bübchen-Produkten bietet, ein Kinderwagen-Testparcours bei dem die Besucher testen können, welche Kinderwagen auf welchem Untergrund am besten fährt.

Rund 1.200 Firmen aus 40 Nationen präsentieren auf der infa Messe Hannover ihre Produkte und Dienstleistungen aus den Themenbereichen Lebensart, Lifestyle und Mode, Bauen, Wohnen und Ambiente, Kunsthandwerk, Weihnachtsschmuck und Geschenkideen, sowie Küche, Kochen und Genuss.

Die Messe Hannover öffnet ihre Tore für die infalino 2010 vom 23. und 24. Oktober 2010, jeweils von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr. Die Tageskarte kostet 10,00 EUR, die ermäßigte Karte 9,00 EUR, Schüler und Jugendliche von 7 – 18 Jahren zahlen 5,00 EUR und Kinder bis 6 Jahre haben freien Eintritt.

Eine Leinenveredelung ist ein Originalbild welches durch ein aufwändiges Veredelungsverfahren von einem normalen Foto  zu einem kleinen Kunstwerk mit Leinenoptik verwandelt wird.

Durch die seit Jahren bewährte Veredelungstechnik ist Ihre Leinenverdelung auch im Sonnenlicht farbbeständig und feucht abwischbar. Die Veredelung wird in einem glaslosen Echtholzrahmen geliefert, um die Oberflächenstrucktur zu zeigen.

Unsere Leinenveredelungen sind nicht zu verwechseln mit FineArt-Prints welche von einem modernen Tintenstrahl-Drucker direkt auf eine hochwertige Leinwand gedruckt werden. FineArt-Prints werden auf einen Keilholz-Rahmen gespannt.

Ein FineArt-Print ist ein sehr moderne Form der Bildpräsentation, die immer mehr Anhänger findet.

Bei einem FineArt-Print wird Ihr Lieblingsmotiv von einem modernen Drucker in brilliant matter Optik direkt auf eine hochwertige Leinwand gedruckt. Sie erhalten Ihren FineArt-Print auf einen Keilholz-Rahmen gespannt.
Da die Leinwand auf der Rückseite befestigt wird sind auf den Rahmenseiten weder Nägel noch Nieten sichtbar! Ihr Motiv erstreckt sich über den kompletten Seitenrand.

Beenden sie das lästige Rahmen Ihrer Lieblingsmotive, mit einem FineArt-Print brauchen Sie nur noch Hammer und Nagel. Ein FineArt-Print ist auch immer wieder eine nette Geschenkidee für Freunde und Verwandte.

Bitte verwechseln Sie unsere FineArt-Prints nicht mit den Leinenveredelungen, welche durch ein aufwändiges Veredelungsverfahren eine Leinenoptik erhalten, aber nicht auf einen Keilholz-Rahmen gespannt werden, sondern mit einem glaslosen Rahmen geliefert und aufgehängt werden.

… mit einem Fotobuch, gedruckt auf echtem Fotopapier, groß und wertvoll, ein ideales Geschenk!

Wahrscheinlich kennen Sie schon unser “STORYBOOK”, ein Fotobuch, das im digitalen Offsetdruck hergestellt wird. Es hat 18 Fotoseiten und 6 weitere Seiten, die Sie für Ihre eigenen Fotos verwenden können oder die die erste Innenseite ergeben. Jahrelang war das ein echtes PrimeProduct.
Mittlerweile hat das “STORYBOOK” seinen festen Platz im Sortiment gefunden und das “STORYBOOK” hat sich eine feste Fangemeinde geschaffen.

Nun aber droht ihm Konkurrenz in Form des neuen Fotoalbum “Coffee Table”. “Coffee Table” ist nicht nur zwei Zentimeter höher und 10 Zentimeter größer, es ist auch quadratisch (ca. 30x30cm), sehr repräsentativ und es ist auf echtem Fotopapier gedruckt. Das ist die Garantie für die beste Qualität der Fotoausdrucke, eben so, wie Sie die anderen HEIDIFOTOS kennen.


Und das Fotoalbum “Coffee Table” hat noch einen weiteren Vorteil: weil wir die Produktion des “Coffee Table” Fotoalbums selbst und somit “in house” machen, können wir Ihre Weihnachtswünsche länger erfüllen als beim “STORYBOOK”, das ja stets außer Haus gefertigt wird. Dadurch bedingt dürfen wir dort nur bis zum 9. Dezember die Weihnachtsaufträge annehmen, beim Fotoalbum “Coffee Table” jedoch geht es länger, viel länger …

Das Fotoalbum “Coffee Table” wird es mit zwei unterschiedlichen Seitenzahlen geben, wobei die dickere Version vor allem für Kunden gedacht ist, die mehrere HEIDIFOTO-Serien zusammenfassen wollen.

Und die dazu gehörigen Preise? Die stehen noch nicht endgültig fest, sicher ist aber schon jetzt, dass es dieses Produkt für unsere treuen Kunden, die die Fotoserie BASIC oder die Fotoserie BASIC plus gekauft haben, auch als Serienergänzung geben wird.
Das hilft sparen.

Voten ist schön, voten ist zeitgemäß und voten macht Spaß!
Wir alle haben uns daran gewöhnt, interaktiv mit zu entscheiden, wer bei einer Casting-Show bleiben darf und wer gehen muss, welche Sängerin und welcher Sänger uns im einigen Europa vertreten darf und welcher der Kandidaten wohl am kreativsten kocht.

HEIDIFOTO hat in Zusammenarbeit mit einigen BABIES”R”US Filialen in TOYS”R”US Märkten eine MINI-MODEL Tour 2010 aufgelegt, die uns in zwölf Städte Deutschlands führt oder schon geführt hat.

Die einzelnen Stationen der MINI-MODEL Tour 2010:
- Kamen
- Leipzig

- Köln-Marsdorf
- Chemnitz
- Dresden
- Viernheim
- Hamburg-Harburg
- Bremen
- Köln-Holweide
- Berlin-Waltersdorf
- Wallau und
- München

Zuerst geht es in jeder Stadt um die Städtesiegerin oder den Städtesieger, wobei das Baby, das am Casting teilnimmt, nicht älter als 12 Monate alt sein darf. Der Grund dafür ist, dass ganz am Ende der Gesamtsieger für ein Fotoshooting ausgewählt wird und diese Aufnahmen werden dann im nächsten BABIES”R”US Katalog 2011 gezeigt.
Wir finden, dass ist eine tolle Chance, dem Kind einen kleinen Push für das Leben zu geben. Etwas, woran man sich immer erinnern wird und etwas, das man dem Kind am 18. Geburtstag oder am Hochzeitstag noch einmal zeigt und wo man als Eltern dabei merkt, wie schnell doch diese paar Jahre verflogen sind.

Der Städtesieger erhält einen Einkaufsgutschein von TOYS”R”US und einen von HEIDIFOTO, das kann helfen, aber es ist nicht mehr als eine lieb gemeinte Aufmerksamkeit, ein “Danke schön” von TOYS”R”US und HEIDIFOTO.

Was aber beim voten passiert, das hat uns doch sehr erstaunt.
Schon beim hochladen der ersten Fotos ins Internet begannen die Bildbewertungen und schon am nächsten Morgen hatte ein Kind über 1.000 Bewertungspunkte gesammelt! Fast 200 Voter hatten für dieses Kind gestimmt. Unglaublich, fanden wir.
Gerechnet hatten wir mit fünfzig bis 100 Votern pro Kind im Abstimmungszeitraum von 14 Tagen, aber wahrnicht nicht mit solch einer Resonanz.
Und es ging weiter. Jetzt, nach dem Ablauf von etwa zwei Dritteln des Abstimmungszeitraums für Kamen haben alleine die beiden Kinder mit den meisten Stimmen mehr als 25.000 Bewertungspunkte von rund 4.650 Bildbewertern.
Und auch die begonnenen neuen Abstimmungen für Leipzig und Köln-Marsdorf sind interessant und spannend.

Aber bedeutet das auch zwangsläufig, dass die Siegerkinder die hübschesten sind?

Nein, wirklich nicht. Nicht nur, dass Optik relativ ist und dass für uns als Eltern unser Kind natürlicherweise immer das Schönste, Liebste und Knuddeligste ist, es ist auch so, dass es auch darauf ankommt, einen großen Bekanntenkreis zu haben, der idealerweise noch dazu sehr internet-affin ist.
Und wenn ich dann noch in sozialen Netzwerken wie diesem hier (FACEBOOK) oder in anderen sozialen Netzwerken seit Monaten aktiv bin und dort die Bitte nach einer guten Bewertung für mein Kind verbreite, dann kann ich Rankings schnell und wirkungsvoll verändern.

Gibt es Wege zu mehr “Wahlgerechtigkeit”?

Kaum, leider. Derjenige, der darüber erzählt, was er tut, der viele Menschen im Internet, am Telefon oder sonstwie darauf hinweist, was er von anderen Menschen erhofft und erwartet, der wird immer mehr auffallen als der, der schweigt.
Der, der weiß, dass Internetvotings immer durch Sessions, durch Cookies und / oder durch das Listen von IP-Adressen gemanagt werden, der weiß auch, wie die Sicherungssysteme zu umgehen sind.
Das ist leider so, es ist aber nicht so schlimm. Beim Voting geht es doch vor allem darum, ein wenig Spaß zu haben, beim Fotografieren und beim Voten und eben nicht um eine Gesangskarriere oder einen lebenslangen Werbevertrag.

Es ist eher so, wie eine Kundin im Gästebuch auf www.babiesrus-minimodel.de geschrieben hat:

“Seht es doch mal so, die einen verbringen die Zeit, die sie haben, lieber mit ihrem Kind die anderen vor dem Computer, um irgendwelche Votings zu beeinflussen! Ich bin lieber für mein Kind da!”

Haben Sie das hübscheste Baby Niedersachsens?
Trauen Sie Ihrem Baby zu, das “infalino-Baby 2010″ zu werden, das dann nächstes Jahr auf das Werbeplakat für die infalino Babymesse 2011 kommt?

Dann sollten Sie die infalino Babymesse besuchen, Ihr Baby dort von uns fotografieren lassen und dann allen Freunden und Bekannten Bescheid sagen, dass wie wild gevotet werden darf. Denn nur das Baby mit den meisten Stimmen wird das “infalino-Baby 2010″.

Also seien Sie bereit, am Wochenende 23. und 24. Oktober 2010 auf die infalino Babymesse zu kommen, erleben Sie dort einen oder zwei tolle Messetage rund um die Babies und rund um Babyartikel, haben Sie Spaß an unserer Casting-Veranstaltung beim Fotografieren.

Danach heißt es nur noch: Daumen drücken für Ihr Baby!